Nachlese vom Bundesparteitag 2011.2

Mit dem Bezirksverordneten Yannick Meyer aka DasYuri, dem Käpt’n und dem Ersten Maat der Leuchtturmspitze, Torben und Oliver, bin ich am Freitagnachmittag zum Bundesparteitag 2011.2 nach Offenbach am Main aka #offenbings aufgebrochen. Unser 4-Bett-Hotelzimmer war besser als erwartet. Einige Fragen waren offen: Wieviele reisen an? Passen wir alle in die Stadthalle? Werden wir mit den vielen Neuen und Parteitagsunerfahrenen einen disziplinierten Programmparteitag durchführen können?

Am Samstag gab es dann Antworten: Ja, wir passten alle in die Halle, auch wenn für die letzten Ankommenden die ersten Gäste und Journalisten wieder gehen mussten. Ja, wir konnten arbeiten und haben einen wegweisenden Beschluss zum Bedingungslosen Grundeinkommen gefasst. Am Sonntag schafften wir noch eine Kuh fort, die schon lange auf dem Eis war. Wir verabschiedeten ein Konzept, wie man beim Urheberrecht einen fairer Ausgleich zwischen Künstlern und Nutzern erreichen kann.

Wir konnten uns am Sonntag froh gelaunt, aber müde auf die Heimreise begeben.

 

Was denkst du?