Trauer um Gerwald Claus-Brunner, MdA

agh_berlin_10-2013_img20_gerwald_claus-brunnerGerwald Claus-Brunner, MdA (Foto: A. Savin)

Die Lichtenberger Piraten trauern um den Abgeordneten Gerwald Claus-Brunner aka Faxe aus Steglitz, der überraschend verstorben ist. Trotz der räumlichen Distanz war er häufiger und spontaner Besucher unserer Veranstaltungen. Lichtenberg und seine Piraten lagen ihm am Herzen. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten und fühlen mit denen, die ihm nahe standen.

Nachtrag vom 21.09.2016:
Der oben stehende Text wurde verfasst, bevor die näheren Umstände des Todes von Gerwald Claus-Brunner bekannt wurden. Beim derzeitigen Kenntnisstand ist der Nachruf unangebracht. Wir sind tief erschüttert durch die Nachricht, dass nach Polizeiangaben ein weiterer Mensch durch Gerwald Claus-Brunner zu Tode gekommen sein soll. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden.

11 Kommentare

  1. 1
    Bernd das Boot

    Ein Vorreiter seiner Partei.

  2. 2

    Ich bin schockiert und traurig. Er hat Mut bewiesen und stand für seine Sache.

    Alles Gute “Faxe”

  3. 3
    Er hatte mehr Charakter als die Meisten

    Ich habe ihn nur kurz zwei mal getroffen und das Gefühl dass er seinen Emotionen manchmal zuviel Spielraum lässt..
    Aber er hat “anders als andere” immer voll hinter der Partei, den Idealen und der Arbeit gestanden.
    Sollte es “da wo er hingeht” echte Piraten geben, dann glaube ich dass er ein stolzer Kapitän sein wird.
    Ahoi Faxe

  4. 4

    Gradlinig!

  5. 5
    Lindemann, Heike

    Das macht mich sehr traurig. Fühle mit allen, die ihm nahe standen. Mein Beileid und großen Respekt zu seiner Entscheidung. Er wird gewusst haben, was er tut und warum. Farewell!!

  6. 6

    Ein gradliniger Streiter einer guten Sache. Danke für Deine Arbeit. Du warst eine Bereicherung für mein Leben. Mein tiefes Beileid den Hinterbliebenen.

  7. 7
    Breitsamer Bernd

    Dabei hat er immer so ausgeglichen gewirkt. Ruhe in Frieden.

  8. 8

    Ruhe in Frieden

  9. 9

    Ich kannte ihn nicht, ich hab ihn nie live gesehen, ich komm nicht mal aus der nähe von Berlin aber ich fühle mich Ihm sehr verbunden. Er war sicher ein mann der für seine Ideale eingetretten ist und der für die Piraten unersetzlich ist. Er war sicher nicht einfach und hat nicht jedem nach dem Mund gesprochen. Ich bin in die Piratenpartei eingetretten, weil ich genau solche Charakteere in der Partei gefunden habe. Er machte was seiner Überzeugung nach richtig war und war eben nicht im feinen Zwirn im Abgeordneten Haus sondern so wie er es für richtig hielt. Vielen Dank das du dir nicht den Mund verbieten lassen hast.
    Einmal Pirat, immer Pirat!
    Ahoi und Leb wohl ;-(

    • Danke, ja so war mein kleiner Bruder und so sollten a l l e ihn in Erinnerung behalten, und nicht mit aufreißerischen Vorverdächtigungen Schmutz verbreiten…

  10. 10

    Ich habe ihn bei seinem Einsatz im seinerzeitigen Sonderausschss in Sachen “Wassertisch” erlebt und habe Ihn danach mehrmals getroffen. Wir konnen uns gut leiden.
    Danke für Deinen Einsatz in der “Wassertisch-Sache!
    Danke für Dein Wiken für eine bessere Welt!
    Du hast eine aufrichtige Seele!
    Der Schmutz, den dunkle Mächte auf Dich werfen, kann Dir jetzt nichts mehr anhaben.
    Den Angehörigen und seinen Freunden mein Beileid!

    Siegfried

Was denkst du?