Wir konstituieren uns

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Lichtenberger Piraten und interessierte Leser,

bei der Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung am 18. September 2011 haben 9.905 Lichtenberger Bürger mit ihrer Stimme der Piratenpartei das Vertrauen ausgesprochen. Diese 9,2% der gültigen Stimmen haben zur Folge, dass die Piraten zur neuen Legislaturperiode nicht nur in Fraktionsstärke, sondern gleich mit fünf Piraten in die BVV Lichtenberg einziehen.

Die in die Lichtenberger BVV gewählten Piraten konstituieren sich am Freitag dem 14.10. im Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstr. 6, 10367 Berlin, Raum 223.

Beginn: 18 Uhr

Dazu laden wir alle Interessierten herzlich ein, fragt uns, löchert uns, wir wollen vor der Abstimmung Eure Meinung hören, bringt Euch ein!

Die Lichtenberger Piraten-BVVler
Helge Eichelberg
Steffen Bornfleth
Marvin Hemmerlein
Yannick Meyer
Florian Lange

Plakate zu verschenken

Bereits während des Wahlkampfs wurden wir mehrfach darauf angesprochen, ob man denn ein bestimmtes Wahlplakat oder sogar den kompletten Satz haben könne. (mehr …)

BVV Lichtenberg

Am Sonntag wählen gehen

Wir fordern mehr Bürgerbeteiligung, nicht nur alle fünf Jahre einmal abzustimmen. Nicht an der Wahl teilzunehmen, würde aber Desinteresse an der Demokratie zeigen. Deshalb geht wählen! Zeigt, dass euch die Demokratie wirklich interessiert! Dass ihr es schätzt, mitbestimmen zu können. Und wenn ihr Piraten wählt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ihr in Zukunft häufiger gefragt werdet, wenn es um wichtige Entscheidungen geht, die euch betreffen. Lasst uns gemeinsam mehr Demokratie wagen!

Podiumsdiskussion in der Linse mit Gerwald Claus-Brunner

Im Jugendclub Linse in der Parkaue 25 gibt es heute um 18:00 Uhr kurz vor der Wahl noch eine Podiumsdiskussion zu den Themen StadtteilsanierungJugendkulturarbeit und Jugendsozialarbeit. Der Pirat Gerwald Claus-Brunner, Direktkandidat in Steglitz, wird für die Piratenpartei dabei sein.

Piraten im Osten bei 12 %

So wählt der Osten – aktuelle Umfragezahlen für Ost-BerlinSo wählt der Osten – aktuelle Umfragezahlen für Ost-Berlin (Grafik der Info GmbH)

 

Das Meinungsforschungsinstitut Info GmbH sieht die Piraten in der neusten Umfrage im Osten Berlins bei 12 % – gleichauf mit den Grünen. So berichten heute der Berliner Kurier und der Berliner Rundfunk 91.4. Es wurden 1.500 Berliner befragt.

 

 

Yannick Meyer im Grüber Zentrum

Yannick Meyer, Direktkandidat im Wahlkreis Lichtenberg 6, nimmt an einer spielerisch-kreativen Auseinandersetzung mit den verschiedenen Wahlprogrammen im Grüber Zentrum teil. Am Mittwoch, den  14. September 2011 um 18:30 Uhr sollen die Politiker auf Herz und Niere bzw. ihre  „Jugendtauglichkeit“ geprüft werden. An der Veranstaltung werden ca. 20-25 Jugendliche aus dem Spik-Jugendclub und der Jungen Gemeinde des Grüber Zentrums teilnehmen.

Yannick Meyer live bei Piratorama

Direktkandidat Yannick Meyer (Lichtenberg 6) stellt sich am Mittwoch, den 14. September 2011 um 12:10 Uhr bei Piratorama den Fragen der Moderatoren und Zuschauer.  Piratorama international – investigative – independent ist ein Online-Livestreaming-Programm, das die Politik der Piratenpartei kritisch betrachten will.

Auch auf Esperanto – Ankaŭ en Esperanto

Lichtenberg ist eng mit Esperanto verbunden. In der Einbecker Straße steht das Esperanto-Haus. Der Zamenhofpark an der Marie-Curie-Allee ist nach dem Begründer der Sprache benannt, und an der Volkshochschule kann man diese erlernen. So stellen auch die Lichtenberger Piraten ihr Programm auf Esperanto vor.

Lichtenberg estas bone ligita kun Esperanto. En Einbecker Straße staras la Esperanto-Domo. La Zamenhofparko apud Marie-Curie-Allee estas nomita laŭ la iniciinto de la lingvo, kaj ĉe la popola altlernejo oni povas lerni tiun. Do ankaŭ la lichtenbergaj Piratoj prezentas sian programon en Esperanto.

Piraten vor Linke bei U18-Wahl

Bei U18, der Wahl für Kinder und Jugendliche, kamen die Piraten in Lichtenberg mit 12,18 % noch vor der Linken auf den vierten Platz hinter SPD, Grünen  und CDU. Im Wahlkreis 1 (Wartenberg, Falkenberg, Neu-Hohenschönhausen) (14,23 %) wurden sogar die Grünen (11,13 %) überholt.

U18-Wahl in LichtenbergU18-Wahl in Lichtenberg