Großer Schritt in Richtung Wahl!

Wir – die Lichtenberger Piraten – haben am Sonntag, den 30. Januar, in der Alten Mensa einen großen Schritt in Richtung Bezirksverordnetenversammlung und Abgeordnetenhaus genommen.

Insgesamt 14 von 38 Piraten aus Lichtenberg akkreditierten sich um an der Aufstellung der Kandidaten teilzunehmen. Es ging um den Bezirkswahlvorschlag (Liste für die Bezirksverordnetenversammlung), sowie die Wahlkreisvorschläge für das Abgeordnetenhaus (Direktkandidaten).

Wie die Bezirke Neukölln, Mitte und Steglitz-Zehlendorf ermittelten wir auch in Lichtenberg erfolgreich unsere Kandidaten mittels Präferenzwahl nach Schulze. So war es jedem Abstimmenden möglich, für sich persönlich seine Kandidaten in eine Reihenfolge zu bringen.

Nach einer ausgiebigen Vorstellungsrunde der Kandidaten haben wir 9 Piraten auf die Liste für die Bezirksverordnetenversammlung und 3 Piraten für die Wahlkreise 2, 4 und 6 gewählt.

Mit einem Altersschnitt von 29 Jahren haben wir eine junge und dynamische Liste gewählt und beginnen nun, Unterschriften für die Zulassung zu sammeln.

Gebietsversammlung am 30.01.2011 um 11:00 Uhr

Wir – die Piraten in Lichtenberg – bereiten uns auf die Wahl 2011 in Berlin vor und werden dafür auf einer Gebietsversammlung den Bezirkswahlvorschlag (Liste für die BVV) und die Wahlkreisvorschläge (Direktkandidaten) für die einzelnen Wahlkreise aufstellen. Gäste sind dabei wie immer gerne gesehen.

Ort und Datum:

30.01.2011 um 11:00 Uhr in der Alten Mensa
Atzpodienstraße 45/ 46, 10365 Berlin

Die Alte Mensa auf der Stadtkarte von OpenStreetMaps

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Wahl der Versammlungsämter
    1. Versammlungsleiter
    2. Wahlleiter
    3. Protokollant
  3. Aufstellung des Bezirkswahlvorschlags (Liste für die BVV)
  4. Wahl der Wahlkreisvorschläge (Direktkandidaten)
  5. Sonstiges

Wichtig:

Alle Piraten die an der Aufstellung teilnehmen wollen, müssen mit Erstwohnsitz in Berlin gemeldet sein. Für die Akkreditierung wird unbedingt der Personalausweis benötigt, der Reisepass oder Führerschein reicht NICHT aus.

Alle weiteren Informationen findet ihr »hier« im Wiki.