Bericht vom Crewtreffen der Nordnordost vom 03. Juni 2013

Im Fokus dieser Crewsitzung der Nordnordost stand eine ganze Menge organisatorischer “Kleinkram”, der aber in seiner Gänze ganz schön viel Platz im Crewleben einnimmt, ist doch die Personaldecke derzeit ganz schön dünn. Einleitend gab’s wie immer die Berichte aus der BVV und der Fraktion, vom Landesverband und Ingo berichtete vom Hafenpartner Augsburg.

Für die Idee einer temporären Crewzusammenlegung über die Zeit des Bundestagswahlkampfes, wie sie auf dem letzten Lichtenberger Stammtisch am 30.05. angeregt wurde, konnte sich keines der Crewmitglieder so richtig erwärmen, da der Sinn einer solchen Zusammenlegung nicht klar wurde. So wurde diese Idee fallengelassen und für eventuelle Bedarfsfälle archiviert.

Corinna und Ingo holten noch den Bericht vom Bundesparteitag nach und gaben uns so Einblicke vom Geschehen “hinter den Kulissen” und den Beschlüssen. Anschließend berichteten beide von den “Lichtenberger Sozialtagen”, einer Veranstaltung im Linden-Center, an der auch Denis Sabin, unser Lichtenberger Direktkandidat zur Bundestagswahl, teilnahm. Er hat sich (wie schon so oft in diesen Tagen), wacker geschlagen und hat sich die Hochachtung aller Crewmitglieder redlich verdient! Einen Bericht von den Sozialtagen hatten wir bereits veröffentlicht. Wir Nordnordostler sind der Meinung, in ihm einen tollen Direktkandidaten gefunden zu haben, dessen Potential sicherlich noch nicht ausgeschöpft ist und hinter dem wir stehen und gerne unterstützen. Wer mehr über Denis’ Positionen und Ziele erfahren möchte, sei an dieser Stelle noch einmal auf den kürzlich erschienenen Podcast verwiesen. Desweiteren wurden die beiden Infostände auf Kiezfesten, die wir bereits angekündigt hatten, ausgewertet, von denen ein fest leider aufgrund des schlechten Wetters gleich zu Beginn abgesagt wurde.

Weitere Themen waren natürlich der Bundestagswahlkampf, die Idee einer erweiterten Fraktionsversammlung und die Verwendung eines neuen Wahlkampf-Themes für unseren Blog.

Dies und Weiteres könnt Ihr ausführlicher in unserem Protokoll nachlesen.

Wenn Ihr uns gerne live und in Farbe bei einer unserer nächsten Crewsitzung erleben möchtet: Das nächste Mal treffen wir uns am 17. Juni 2013, ab 19:30 Uhr im Café George (Konrad-Wolf-Straße 7). Du kannst dem Treffen auch von zu Hause aus über unser Livepad beiwohnen. Schaue für weitere Informationen auf unserer Crewseite vorbei oder schreibe uns einfach eine Mail an nordnordost@piraten-lichtenberg.de. Wir freuen uns auf dich!

(Autor des Berichts: Thomas)

 

Kommende Infostände beim Ostseefest und Interkulturellen Stadtteilfest

Diese Woche sind wir gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen mit Infoständen bei Stadtfesten in Lichtenberg vertreten. Dies ist nicht nur eine personelle, sondern auch eine logistische Herausforderung für uns – aber wir werden das schon meistern.

Am Freitag, den 31. Mai könnt ihr uns von 15.00 bis 20.00 Uhr auf der Festwiese am südlichen Ende des Malchower See in Neu-Hohenschönhausen antreffen (Karte). Dort findet das – vom VaV e.V. organisierte – 5. „Kiezfest Ostseeviertel“ statt, das allerlei interessante und familienfreundliche Attraktionen bietet. Die demokratischen Parteien im Bezirk präsentieren ihr Programm und ihre Direktkandidat*innen für die kommende Bundestagswahl am 22.09.2013.

Unser Direktkandidat Denis Sabin wird von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr beim „Ostseefest“ vor Ort sein. Neben der reinen Information über unsere Vorstellungen von einer zukunftsgerichteten Politik der Freiheit und Teilhabe aller Menschen, freuen wir uns ebenso auch auf intensive Gespräche mit den Besucher*innen. In bester Piratenmanier lassen wir es uns auf einem Ostseefest natürlich keinesfalls nehmen, für die kleinen und die nicht mehr ganz so kleinen Besucher*innen unsere beliebten Luftballonsäbel bereitzuhalten. Also, schaut vorbei!

Einen Tag später, am 01. Juni, werden wir ein weiteres Mal das Gespräch mit den Menschen im Bezirk suchen. Auf dem 7. Interkulturellen Stadtteilfest „Wir im Kiez!“ werden wir ebenfalls mit einem Infostand vertreten sein. Das Fest findet von 15.00 bis 19.00 Uhr auf dem Münsterlandplatz im Weitlingkiez statt, also im Herzen von Lichtenberg (Karte). Organisator des Festes ist das Stadtteilzentrum Lichtenberg-Mitte. Es wird auch hier viele kinder- und familienfreundliche Angebote und ein umfangreiches kulturelles Programm geben.

Auch wir sind natürlich bei „Wir im Kiez!“ mit von der Partie und werden unsere politischen Ideen für eine bessere Gesellschaft darstellen. Denis Sabin wird als unser Direktkandidat wieder mit dabei sein und freut sich auf die Gelegenheit, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Falls ihr Denis und die Lichtenberger Piraten also persönlich kennenlernen wollt, kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!