Kommende Infostände beim Ostseefest und Interkulturellen Stadtteilfest

Diese Woche sind wir gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen mit Infoständen bei Stadtfesten in Lichtenberg vertreten. Dies ist nicht nur eine personelle, sondern auch eine logistische Herausforderung für uns – aber wir werden das schon meistern.

Am Freitag, den 31. Mai könnt ihr uns von 15.00 bis 20.00 Uhr auf der Festwiese am südlichen Ende des Malchower See in Neu-Hohenschönhausen antreffen (Karte). Dort findet das – vom VaV e.V. organisierte – 5. „Kiezfest Ostseeviertel“ statt, das allerlei interessante und familienfreundliche Attraktionen bietet. Die demokratischen Parteien im Bezirk präsentieren ihr Programm und ihre Direktkandidat*innen für die kommende Bundestagswahl am 22.09.2013.

Unser Direktkandidat Denis Sabin wird von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr beim „Ostseefest“ vor Ort sein. Neben der reinen Information über unsere Vorstellungen von einer zukunftsgerichteten Politik der Freiheit und Teilhabe aller Menschen, freuen wir uns ebenso auch auf intensive Gespräche mit den Besucher*innen. In bester Piratenmanier lassen wir es uns auf einem Ostseefest natürlich keinesfalls nehmen, für die kleinen und die nicht mehr ganz so kleinen Besucher*innen unsere beliebten Luftballonsäbel bereitzuhalten. Also, schaut vorbei!

Einen Tag später, am 01. Juni, werden wir ein weiteres Mal das Gespräch mit den Menschen im Bezirk suchen. Auf dem 7. Interkulturellen Stadtteilfest „Wir im Kiez!“ werden wir ebenfalls mit einem Infostand vertreten sein. Das Fest findet von 15.00 bis 19.00 Uhr auf dem Münsterlandplatz im Weitlingkiez statt, also im Herzen von Lichtenberg (Karte). Organisator des Festes ist das Stadtteilzentrum Lichtenberg-Mitte. Es wird auch hier viele kinder- und familienfreundliche Angebote und ein umfangreiches kulturelles Programm geben.

Auch wir sind natürlich bei „Wir im Kiez!“ mit von der Partie und werden unsere politischen Ideen für eine bessere Gesellschaft darstellen. Denis Sabin wird als unser Direktkandidat wieder mit dabei sein und freut sich auf die Gelegenheit, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Falls ihr Denis und die Lichtenberger Piraten also persönlich kennenlernen wollt, kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

 

Podcast: LP005 – Direktkandidat Denis Sabin

Der Außerplanmäßige Podcast hat den Lichtenberger Direktkandidaten Denis Sabin zu Gast.

Der Podcast kann hier (mp3 | 0:54:59 | 37,8 MB) geladen werden.

Shownotes

  • 00:00:00 Vorstellung
  • Fragen an Denis:
    • 00:03:47 Warum Direktkandidat, wenn es doch “aussichtslos” ist?
    • 00:06:38 Wie ist die Direktkandidaten-Konkurrenz im Bezirk und was kannst du im Gegensatz zu ihnen bieten?
    • 00:15:00 Soll lieber die SPD oder die Linke das Direktmandat holen (oder jemand ganz anderes? [also außer dir])
    • 00:16:11 Was sind deine Schwerpunktthemen und warum?
    • ostkreuz.eu
    • 00:30:25 Warum werden Piraten im Bundestag gebraucht / Warum sollten Bürger*innen die Piraten wählen?
    • 00:30:43 Wie kommst du zu Deiner Entscheidung im Bundestag? Gerade bei Themen bei denen du keine Ahnung hast?
    • 00:33:46 Hast du dich schon auf die Arbeit im Bundestag vorbereitet und wenn ja, wie?
    • 00:34:21 Glaubst du daran, dass man alle Schulden, die die Staaten etc. haben zurückzahlen kann? (Finanzpolitische Frage)
    • 00:36:18 Und weil wir gerade dabei sind… Finanztransaktionssteuer? (ja/nein)
    • 00:39:50 Jura [Grundlagen] in der Schule, was sagst/hältst du dazu/davon? Mündiger Bürger und so…
    • 00:44:55 Wie stellst du den Kontakt zur Basis weiterhin sicher?
    • Denis im Lindencenter

Die Antworten gibt es auch schriftlich.

avatar Das Yuri
avatar Marvin
avatar Denis Sabin
avatar Oliver Flattr Icon

Mitschnitt: LPM002 – Podiumsdiskussion bunte Platte 2013

Mitschnitt der Podiumsdiskussion Bunte Platte 1. Mai 2013. Mit Linke, SPD, CDU, PIRATEN, Grüne.

Aktionstag „Bunter Wind für Lichtenberg“ am 16. April 2013

Bunter Wind für Lichtenberg

Die Piraten Lichtenberg unterstützen den Aktionstag „Bunter Wind für Lichtenberg“ am 16. April 2013.

Unter dem Motto „Wir für Demokratie – Tag und Nacht für Toleranz“ setzt die Bundesregierung am 16. April 2013 ein deutliches Zeichen für Toleranz und Vielfalt und gegen Rechtsextremismus. Auch der Bezirk Lichtenberg wird sich an diesem Aktionstag unter dem Motto „Bunter Wind für Lichtenberg“ mit mehr als 15 Veranstaltungen beteiligen. Ziel ist es, das Engagement für Demokratie und Toleranz in Lichtenberg sichtbar zu machen und möglichst viele Mitbürger*innen zu zivilgesellschaftlichem Engagement zu ermutigen.

In den drei Lichtenberger Aktionsgebieten werden zahlreiche Filmvorführungen, Gesprächsrunden, Vorträge, Ausstellungen, Lesungen und Musikveranstaltungen angeboten:

Hohenschönhausen Nord

So gibt es beispielsweise im Kino CineMotion die Ausstellung „Mein Kind ist rechts. Was kann ich tun?“ mit einem Infostand und ab 18.15 Uhr wird am Brunnenplatz neben dem Kino eine Menschenkette für Demokratie, Toleranz, Selbstbestimmung und Weltoffenheit und gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt in allen Formen gebildet.

Hohenschönhausen Süd

Im Interkulturellen Garten finden zahlreiche Veranstaltungen statt, u.a. wird gemeinsam mit Flüchtlingen ein neues Rosenbeet angelegt, ein ehemaliger Flüchtling aus Togo berichtet über seine Erfahrungen und ab 18.00 Uhr gibt es ein Lagefeuer und jeder kann sich Stockbrot backen. Im Wohnheim Werneuchener Straße wird es eine Ausstellung mit anschließender Diskussion zur Geschichte des Flüchtlingsheimes Gehrenseestraße geben, es werden Kurzfilme über Flucht und Migration gezeigt und es gibt zahlreiche Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien.

Lichtenberg Mitte

Im Jugendklub ProFiHaus findet eine Infoveranstaltung und Lesung zum Thema „Neue Nazis – jenseits der NPD“ statt und im Interkulturellen Bildungszentrum gibt es „Allerlei Vietnamesisches“ mit Musik, Tanz, Kunst und Kultur. In einem Zeitzeugengespräch berichtet Vera Friedländer in der KULTschule von der Verfolgung durch die Nationalsozialisten. Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde bietet einen Familiennachmittag, die Filmvorführung von „Adams Äpfel“ und am Vortag des NSU-Prozessbeginns die Lesung „Terror von rechts. Die Nazi-Morde und das Versagen der Politik“ an. Ab 20.00 Uhr wird im Jugendfunkhaus eine Internet-Radiosendung inklusive Live-Musik produziert, jeder kann hier live dabei sein.

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei!

Weitere Informationen zum Aktionstag und allen Veranstaltungen finden sich unter www.aktionstag.tk.

 

Podcast: LP003 – März 2013

Der dritte Podcast findet nun endlich auch zu dritt statt. Zu Gast ist Yuri, Fraktionsvorsitzender der Fraktion PIRATEN Lichtenberg. Auf das Themengebiet rund um die BVV haben wir in dieser Vertonung besonders viel Wert gelegt, da parteipolitisch nicht viele Vorkommnisse gab.

Der Podcast kann hier (mp3 | 1:30:48 | 62,4 MB) geladen werden.

Shownotes:

avatar Marvin
avatar Oliver Flattr Icon
avatar Das Yuri

Podcast: LP002 – Februar 2013

Dieser Podcast ist ein vertonter Rückblick auf den Februar 2013. Themen sind unter anderem die Landesmitgliederversammlung Berlin, die Aufstellungsversammlung sowie die Arbeit der PIRATEN in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg. Erneut beschallen euch die Stimmen von Marvin und Oliver.

Der Podcast kann hier (mp3 | 1:37:13 | 66,8 MB) geladen werden.

Shownotes:

avatar Marvin
avatar Oliver Flattr Icon

Podcast: LP001 – Januar 2013

In der ersten Folge des Lichtenberger Podcast wird der Januar 2013 von Marvin und Oliver rückblickend betrachtet.

Der Podcast kann hier (mp3 | 1:23:49 | 57,6 MB) geladen werden.

Shownotes:

Bei Feedback, Anregungen, Fragen oder Wünschen bitte die Kommentarfunktion benutzen oder Mail an podcast@piraten-lichtenberg.de.

avatar Marvin
avatar Oliver Flattr Icon

Lichtenberger Podcast

In dieser Kategorie werden Lichtenberger Piraten den vergangenen Monat Revue passieren lassen. Die Aktivitäten der Piraten im Bezirk stehen hier im Vordergrund.

Fragen sollen gestellt und Themenwünsche geäußert werden, hierfür bietet sich die Kommentarfunktion der Podcasts an oder eine Mail an podcast@piraten-lichtenberg.de.

Mehr Berichte aus den Crews

Die vier Lichtenberger Crews treffen sich regelmäßig im Bezirk und haben dabei interessante Themen und Diskussionen auf der Tagesordnung. Um die Themenvielfalt und die Positionen verstärkt sichtbar zu machen, werden in Zukunft immer mal wieder auch Crewberichte auf diesem Blog zu finden sein. Dabei sind Häufigkeit, Art und Umfang der Berichte den schreibenden Crewmitgliedern freigestellt. 

Mit den Crewberichten möchten wir einen Einblick in unsere Arbeit geben und euch ermutigen, uns einmal zu besuchen. Natürlich sind alle Menschen eingeladen, uns direkt bei den Crewtreffen, dem Stammtisch oder anderen Social Events im Bezirk kennenzulernen und sich über uns PIRATEN zu informieren. Wir freuen uns auf euch!

Lichtenberger Termine in der 37. Kalenderwoche

Termine für Lichtenberg in der Woche vom 10. bis 16. September 2012:

 

Montag, den 10.09.2012

19 Uhr: Crewtreffen der Nordnordost

*Wo: Cuptails, Wartenberger Straße 174, 13051 Berlin

*Was: Tagesordnung und Diskussionen

 

19 Uhr: Sitzung des BVV-Ausschusses Kulturhaus

*Wo: Rathaus Lichtenberg (Raum 13a), Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

*Was: Tagesordnung, Pirat im Ausschuss ist Helge Eichelberg

 

20 Uhr: Crewtreffen der Leuchtturmspitze

*Wo: Parkblick, Parkaue 32-34, 10367 Berlin

*Was: Tagesordnung und Diskussionen

 

Dienstag, den 11.09.2012

18 Uhr: Sitzung des BVV-Ausschusses Umwelt

*Wo: Straße am Heizhaus/Amselweg, anschließend Vereinshaus KGA Biesenhorst II, Amselweg 94d, 10318 Berlin

*Was: Tagesordnung, Vor-Ort-Begehung des Biesenhorster Sandes, ab 19 Uhr reguläre Sitzung im Vereinshaus; Pirat im Ausschuss ist Florian Lange

 

19 Uhr: Sitzung des BVV-Ausschusses Schule und Sport

*Wo: Rathaus Lichtenberg (Raum 13a), Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

*Was: Tagesordnung, Pirat im Ausschuss ist Yannick Meyer

 

19 Uhr: Vortrag und Diskussion “Quo vadis, Volkspartei?”

*Wo: Anna-Seghers-Bibliothek (2. OG im Linden-Center), Prerower Platz, 13051 Berlin

*Was: Im Rahmen der “Lichtenberger Gespräche” lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem Vortrag von Prof. Werner Patzelt ein, der die Situation in der heutigen Parteienlandschaft erläutern, sich mit der Zukunft des deutschen Parteiensystems befassen und dabei auch auf die Zukunftschancen der Piratenpartei eingehen wird.

 

Mittwoch, den 12.09.2012

19 Uhr: Sitzung des BVV-Ausschusses Rechnungsprüfung, Bürgerbeteiligung, Bürgerdienste und Verwaltungsmodernisierung

*Wo: Bezirksamt Alt-Hohenschönhausen (Ratszimmer), Große-Leege-Straße 103, 13055 Berlin

*Was: Tagesordnung, Pirat im Ausschuss ist Steffen Bornfleth

 

19 Uhr: Infoveranstaltung zum Planungsstand Obersee

*Wo: Obersee-Grundschule (Aula), Roedernstraße 69-72, 13053 Berlin

*Was: Einladung durch das Bezirksamt, besprochen werden die Arbeitspakete 1, 2 und 4

 

20 Uhr: Bürgersprechstunde von Yannick Meyer

*Wo: Rathaus Lichtenberg (Raum 9), Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

*Was: Yannick steht für jegliches Anliegen von 20 bis 22 Uhr persönlich zur Verfügung

 

Donnerstag, den 13.09.2012

18.30 Uhr: Sitzung des BVV-Ausschusses Gesundheit

*Wo: Rathaus Lichtenberg (Raum 13a), Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

*Was: Tagesordnung, Pirat im Ausschuss ist Steffen Bornfleth

 

19 Uhr: Crewsitzung der Leuchtfeuer

*Wo: iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

*Was: Tagesordnung und Diskussionen

 

20 Uhr: Crewsitzung der Prometheus

*Wo: Pizzeria Caminetto, Sonntagstr. 6, 10245 Berlin

*Was: Tagesordnung und Diskussionen

 

Samstag, den 15.09.2012 und Sonntag, den 16.09.2012

10-20 Uhr: Landesmitgliederversammlung

*Wo: Universal Hall, Gotzkowskystraße 22, 10555 Berlin

*Was: Parteitag der Berliner Piraten, u.a. mit Wahl des neuen Landesvorstands

 

Alle Treffen und Sitzungen sind öffentlich, Gäste sind herzlich willkommen. Da kurzfristige Änderungen möglich sind, lohnt sich vor einem Besuch der Blick auf die verlinkten Webseiten.