„Es gibt noch mehr Probleme als Corona“

Time For Change

Vielerorts scheint Corona vergessen. Doch die Krise ist da. Damit meinen wir nicht nur das Virus, sondern auch die Folgen, die die Corona–Krise im Klimawandel, in der Ausbreitung des weltweiten Hungers, der Armut, in der Geopolitik und auch in der Wahrnehmung der weltweiten Probleme hat.

Gerade in den ärmsten Ländern werden sich die Krisen noch verschärfen. Dafür hat das Virus gesorgt. Doch Aufmerksamkeit dafür gibt es kaum. In vielen Ländern sind die Infektionen auf dem Maximum, in anderen wird nicht getestet. Inzwischen sterben täglich wieder mehr Menschen an Hunger als an Corona, aber es wird kaum darüber gesprochen. In der Arktis sind die Spitzenwerte vergangener Sommer teils um mehr als 10 Grad überschritten worden. Am Kältepol des Nordens wurden 38 °C gemessen – gelesen hat man darüber aber fast nichts. Die Kippunkte fallen wie Dominosteine – doch die Welt ist gelähmt und schaut auf das Virus wie das Kaninchen auf die Schlange. Dieser Zustand ist unerträglich und lenkt unsere Aufmerksamkeit in die falsche Richtung.

Wir wollen mit Franz-Josef Schmitt, Spitzenkandidat der Landesliste Berlin für die Bundestagswahl 2021 und politischer Geschäftsführer der PIRATEN Berlin, über Chancen reden, wie wir die großen Weltprobleme mit einer ähnlichen Vehemenz adressieren können wie Corona – aber ohne Lockdown, sondern mit einer offensiven gemeinsamen Strategie.

Die Diskussion findet am Montag, 20. Juli 2020 ab 20 Uhr im Mumble statt.

Kommentare geschlossen.